Krimi- und Inselautorin

 Borkumer Brandung

 

Im Dykhus auf Borkum wird eine Tote gefunden - genau unter dem Pottwalskelett. Schnell ist klar, dass die junge Frau ermordet wurde, und Kommissar Busboom kann sich auf denken, warum:

In ihrem Besitz finden sich Landkarten, alte Dokumente und Koordinaten. War sie auf der Suche nach dem legendären Schatz von Störtebeker, der in den Woldedünen vergraben sein sol? Hatte sie ihn gar gefunden? Busboom muss den Fall lösen, bevor ganz Borkum ins Schatzsuchfieber verfällt.  

Emons-Verlag ISBN 978-3-7408-0765-8          ab 12.3.2020


 Borkum Zauber

 

Eigentlich hatte Kommissar Busboom einen ruhigen Familienurlaub auf seiner Lieblingsinsel geplant. Doch das Verbrechen schläft nie - eine blutverschmierte Mauer und entführtes Federvieh geben Rätsel auf. Und die Gerüchteküche brodelt: Hat Madame Jasmin, die geheimnisvolle Besitzerin des neu eröffneten Fachgeschäfts für Magie, ihre Finger im Spiel? Als Busbooms Tochter Hanni in den Bann des Okkulten gerät, muss Busboom eingreifen. Kann er Hanni vor den dunklen Mächten retten? 

Emons Verlag ISBN 978-3-7408-0394-0


 Tod auf Borkum

 

Ein Mord mit Vorankündigung.

Während eines Theaterstücks des Rotary Club Borkum wird eine junge Frau ermordet. Was die Zuschauer zunächst für ein Krimispiel halten, ist jedoch tödlicher Ernst - und ein Fall für Kommissar Busboom. Er taucht tief ins rotarische Clubleben ein und bringt die Borkumer Honoratioren in Bedrängnis.

Doch auch für ihn selbst hält seine Lieblingsinsel nicht nur malerische Idylle bereit, sondern auch so manches verminte Terrain.

Wenn der Tod im Manuskript steht: Vorhang auf für mörderischen Krimispaß vor eindrucksvoller Urlaubskulisse.

Emons Verlag ISBN 978-3-7408-0038-3

 Klaasohm

 

Alle Jahre wieder beginnt am Abend des 5. Dezember auf Borkum eine besondere Hatz: Sieben Männer dürfen jeder Frau, die sie erwischen, mit dem Kuhhorn den Hintern versohlen. Das Klaasohmfest verspricht ausgelassene Freude - nur nicht für Markus, den Teufelsgeigenträger. Seinem Leben wird an diesem Abend ein Ende gesetzt. Die Einheimischen befürchten die Fortführung einer grausamen Tradition, denn  Markus ist nicht der Erste, der in einer Klaasohmnacht ermordet wurde. Kommissar Busboom allerdings glaubt nicht an einen Serienmörder. Und er wird recht behalten.

Emons-Verlag ISBN 978-3-95451-056-6


 Frau Hatice


 

FRAU HATICE -  Die Geschichte einer starken, kleinen Frau

Hatice Günay und Unetta Steemann (alias Ocke Aukes) veröffentlichen ein bemerkenswertes Buch über ein Leben zwischen Sinop und Borkum. Und über eine gelungene Integration. 

Sie erzählt wie eine Frau sie Traditionen Ihrer Heimat ehrt, gleichermaßen sich aber von Ihnen befreit und eine neue Heimat findet. Hatice Günay hat mit der Autorin Unetta Steemann eine erfahrene Ghostwriterin gefunden, die Ihre Geschichte erzählt. Beide sind gemeinsam nach Sinop gereist, dort hin, wo alles anfing. 

Burkana-Verlag  ISBN 978-3-9816347-2-3

 Sommer, Sonne, Sonnenstich

 

(alter Titel: Die Spur führt zur Sandbank) Im Nordsee-Hotel spielt sich Rätselhaftes ab. Die Ehefrau des Chefkochs ist verschwunden, und Stammgast Hubert Engel glaubt, Augenzeuge des Mordes an ihr gewesen zu sein - doch wo ist ihre Leiche? Engel beginnt auf eigene Faust zu ermitteln. Dabei hat er es mit zwei Heiratsschwindlern, einem verkleideten Ehevermittler und einer gehörnten Ehefrau zu tun: der ganz normale Hotelalltag zur Hochsaison eben. Wäre da nicht das viele Geld, auf das es alle abgesehen haben.

 

Ein Krimi wie gemacht fürs Urlaubsgepäck : humorvoll, leicht - spannend!

Emons-Verlag ISBN 978-3-95451-243-0

 Friesenrebellion

 

Borkum im Jahr 1811: Nach einem Salutschuss zu Napoleons Geburtstag glauben die Bewohner, die Insel werde beschossen. Die Panik steigert sich, als tatsächlich ein englisches Schiff anlegt. Die Engländer suchen Deserteure, die sich auf Borkum verstecken sollen. Henri Lebon, der Kommandant der Insel, hat alle Hände voll zu tun, die Gemüter zu beruhigen und zwischen Engländern, Franzosen und Inselbewohnern zu vermitteln.

 Eine Insel rebellier mit Mut, Einfallsreichtum und friesischem Zusammenhalt gegen das Diktat ihrer französischen Besatzer; eine teilweise wahre Begebenheit zur Zeit Napoleon.

Emons-Verlag ISBN 978 3 95451 651 3   Juli 2015

 Auf Ameroog ist alles anders

 

Der frisch zum Kriminalhauptkommissar beförderte Johann Bakker wird auf die kleine Nordseeinsel Ameroog versetzt. Schnell fällt ihm auf, dass die Zahl der Verbrechen ungewöhnlich hoch ist. Das Restaurant »Piratennest«, eine Touristenattraktion, scheint die Quelle des Übels zu sein: Die Verdachtsmomente sind vielfältig, die Beweise leider rar. Sein Ziel – die Rückversetzung ans rettende Festland – stets im Blick, nimmt Bakker beherzt die Ermittlungen auf. Diebstahl, Schmuggel, Glücksspiel und ein geheimnisvoller Schatz – ein schräger und vergnüglicher Krimi. 

 »Ein klasse Krimi für den Strandkorb im heißen Sommer ebenso wie für düstere, kalte Winterabende. Lesen Sie es am besten gleich jetzt!«

"Was Ocke Aukes herausgefunden hat, ist so sensationell, dass sie darüber ein Buch geschrieben hat", sagt die Borkumer Zeitung  im Juli 2015

 

Emons-Verlag ISBN: 978-3-95451-541-7 Mai 2015  

 Ameroog spielt verrückt!

 

Ein halbes Jahr ist Kommissar Bakker jetzt auf der Insel und hat sich eingelebt. So glaubt er wenigstens. Lesen Sie, mit welch kuriosen Geschichten er sich in seinem zweiten Fall herumschlagen muss.

 Frühjahr auf Ameroog. Kommissar Bakker glaubt, vor der Demo gegen die Emsvertiefung einen gesuchten Verbrecher in der Menge erkannt zu haben. Dabei hat er doch eigentlich ganz andere Sorgen: Er muss gegen Fledermaustürme, Fahrräder, die in Bäumen hängen, und Biotope, die sich selbst erschaffen, kämpfen – und im Watt einen Menschen vor dem Ertrinken retten. Oder etwa doch nicht? Wie immer ist auf Ameroog: alles anders!

 Emons Verlag ISNB 978-3-95451-781-7

 Zum Strand immer geradeaus

 

Inselgeschichten und Anekdoten aus den fünfziger Jahren bis zum heutigen Tage, die sich so oder ähnlich zugetragen haben bereiten dem Leser ein spannendes, fröhliches und interessantes Lesevergnügen.

 

Wartberg-Verlag ISBN 978-3-8312-2070-72009 


 Borkumer Strandgut

 

Der Borkumer Hotelbesitzer und Lebemann Jakob Elderts wird eines Morgens tot am Strand aufgefunden. Mord, Selbstmord oder Unfall? Auf der Suche nach der Wahrheit stößt Kommissar Busboom mit seinem Team auf viele Motive und mögliche Täter.


Kontrast-Verlag  ISBN 3-935286-52-7 


 Borkumer Piratenspiel

 

Kommissar Busboom wird bei einer Theateraufführung Augenzeuge eines Mordes. Einfacher Fall glaubt er, doch da täuscht er sich. Der Tote aus dem Musical "Up de Walvis" hatte viele Neider und Gegenspieler. Erst der Inselpolizist Kutschbauer führt Busboom auf die richtige Spur.

 

Kontrast-Verlag ISBN 978-3-935286-78-7 


 Meeresleuchten für dich

 

In ihrem Urlaub verlieben sich Helga und Helmut auf den ersten Blick. Verwirrende Missverständnisse, üble Gerüchte und Verwicklungen machen es den beiden schwer. Heiratsschwindler und andere Kriminelle werfen Schatten auf ihre Liebe. 

Sollermann-Verlag  ISBN 3-938-897-07-4


 Kurzgeschichten

Elf Bräuche Elf Verbrechen

SKN Druck und Verlag

Zwölf Speisen zwölf Verbrechen

SKN Druck und Verlag  

Sieben 1/2 Inseln Sieben 1/2 Verbrechen    

Ostfrieslandverlag SKN

Vertell doch mal ! Bi Nacht

 Wachholtz Verlag

Vertell doch mal! Hartpuckern

Wachholtz-Verlag

Vertell doch mal! Öllern  

Wachholtz-Verlag

Borkumer Geschichten

HW-Verlag Dorsten

Schlangenmord 

HW Verlag Dorsten

Unsere Ems

Leda Verlag



Gott segne unseren Strand

 

Zwei Familien stehen bald ein Jahrhundert lang miteinander im Konflikt.

Das beginnt beim Brand des alten Turmes 1879 und setzt sich über die Zeiten der Seehundsjagden, lebensgefährlicher Rettungsaktionen von Schiffbrüchigen, den Kriegswirren bis in die Zeit des Inseltourismus der siebziger Jahre fort. Skrupellose Morde trüben das Inselleben. 

Sollermann-Verlag ISBN 3 928 612-54-9